P.U.K. a malta gGmbH
Donnerstag, 21.09.2017
Kunst & Kulturtage Soldiner Kiez 2009

In order to view this object you need Flash Player 9+ support!

Get Adobe Flash player

Powered by RS Web Solutions

 

 

Zwischen dem 02. Mai 2009 und dem 09. Mai 2009, dem Europatag, fanden im Soldiner Kiez in Berlin Wedding die „Kunst- und Kulturtage“ in Zusammenhang mit dem Projekt „Unser Baum für Europa“ statt.

 

Der Auftakt am, 02, Mai 2009, fand in Form eines gelungenen Straßenfestes in der Koloniestraße im Soldiner Kiez statt. Es fanden ungefähr 1000 zumeist junge Leute den Weg in die Koloniestraße. Angebote waren zum Bespiel eine Grafittifläche, einen Malbereich Akrobaten und ein vielseitiges Bühnenprogramm. Das Seniorendomizil an der Panke hatte den Tag der offenen Tür und die puk a malta gGmbH organisierte eine interessante Lesung im Garten des Seniorendomizils. Eine Skulptur eines Kunstprojektes der Wilhelm Hauff Grundschule wurde feierlich enthüllt.

 

In Zusammenarbeit mit dem Verein Menschen helfen Menschen, der Wilhelm Hauff Grundschule und der Jugend Freizeit Einrichtung Koloniestraße fanden im Vorfeld verschiedene Kunstprojekte statt.

Die Ergebnisse wurden am 5. Mai 15.00 Uhr in der Nachbarschaftsetage, in der "Fabrik Osloer Straße" präsentiert. Hier waren drei übereinadner gestapelte Würfel zu sehen, die mit vier Comicfiguren bemalt wurden und beweglich waren. So konnte man verschiedene lustige Comicfiguren erzeugen. Zudem wurden die Ergebnisse des mit der Wilhelm Hauff Schule gemeinsam initiierten Comicprojekts präsentiert.

 

In der Woche zwischen 02. und 09. Mai 2009 fanden zahlreiche kulturelle Angebote im Galerienverbund „Kolonie Wedding“ statt. Unter anderem veranstaltete am 08. Mai 2009 die Galerie „Eiswürfel“ eine Kabarettveranstaltung mit Otto Stark (ehemals Diestel) und Marlene Jachmann.

Vielen Dank an alle Beteiligten.